Hallo und herzlich willkommen auf der Seite für Weinkenner. Ein guter Wein ist doch generell was Leckeres. Doch viele Weintrinker meinen sie wären „Experten“. Zählen Sie sich auch dazu? Dann schauen Sie sich doch die folgenden Punkte an und bewerten Sie sich mal selbst.

  • 1.

  • image1
  • Viele Weintrinker kennen nur einen Grundsatz: Rotwein zum Grillfleisch und den guten Weißwein zu einem leckeren Fisch. Doch es gibt noch viel mehr zu wissen und zwar: Dass ein Cabernet nach Johannisbeere schmeckt. Genauso können Weinkenner zwischen einem trockenen, fruchtigen Wein und einem fruchtig säuerlichen Riesling unterscheiden.
  • 2.

  • image2
  • Sehr wichtig ist hier nun auch die Temperatur. Ein Weinkühlschrank ist da in jedem Fall eine gute Investition. Dieser bringt rote und weiße Weine auf Trinktemperatur. Einen passenden Kühlschrank finden sie in diesem Weinkühlschrank Test.Dabei sollte die Weintemperatur zwischen sechs und zehn Grad sein. Zumindest beim Weißwein ist das so. Beim Rotwein gilt: je aromatischer er ist, desto wärmer darf er serviert werden. Dabei sind Temperaturen zwischen zwölf und 18 Grad die Norm.
  • 3.

  • image3
  • Ach ja der leckere Wein aus Italien, oder Frankreich. Wer hat das nicht schon mal gehört? Doch Weinkenner unterscheiden die Weine nicht nur nach dem Herkunftsland, sondern auch nach dem Anbaugebiet.
  • 4.

  • image1
  • Igitt, ein Wein mit Schraubverschluss! Das kann ja nichts Gutes sein. Ein oft gehörter Satz. Doch echte Weinkenner verfluchen diese Schraubverschlüsse nicht gleich. Dabei weiß ein Weinkenner, dass hochwertiger Kork, den man eigentlich dazu verwenden sollte, immer seltener wird. Wieso? Da es ein Naturprodukt ist. Der Schraubverschluss ist sogar relativ praktisch. Dieser isoliert den Wein von der Luft. Einige Leute werden nun sagen: Ein Wein muss doch auch in der Flasche Atmen können. Ich will ehrlich sein: Einem wahren Kenner würde so ein Satz nie über die Lippen rutschen.
  • Noch mehr Regeln:

  • image2
  • Sie haben ein vorzügliches drei Sterne Menü auf den Tisch gezaubert? Jetzt stellt sich nur die Frage: Was für einen Wein zu jedem Gericht? Diese Zehn einfachen Regeln helfen Ihnen den perfekten Wein zum perfekten Essen zu finden.
  • Weiterlesen
  • Was ist Obstwein?

  • image3
  • Der klassische Wein ist ja aus Trauben gemacht. Doch durch den Gärprozess kann man auch viele andere Obstsorten zu Wein verarbeiten. Welche kann ich Ihnen jetzt nennen?
  • Weiterlesen